ATEX Handfahrwerke HTP/G

Fahrwerke dienen dem genauen Positionieren und leichten Verfahren größerer Lasten in Verbindung mit einem Hand- oder Elektrohebezeug.

Ausstattung und Verarbeitung

  • Die Laufrollen sind für eine maximale Neigung des Trägerflansches von 14 % ausgelegt (DIN 1025 1), optimale Laufeigenschaften werden durch gekapselte und dauergeschmierte Kugellager garantiert.
  • Die Modelle sind für einen weiten Trägerbereich und verschiedene Profile (z. B. INP, IPE und IPB) einstellbar.
  • Die Vor- und Feineinstellung dazu erfolgt durch Drehen der Ösentraverse, die für die zentrische Aufhängung des Hebezeuges sorgt und so seitliches Wandern auf dem Träger verhindert.
  • Ex-Ausführung MKS-beschichtet.
  • Fahrwerk mit Anfahrpuffern.
  • Edelstahl-Handkette bei HTG Ausführung.

Optional

  • Feststellvorrichtung zum Fixieren des Handfahrwerks auf dem Träger ohne Last (Parkposition z. B. in der Schifffahrt).

Info

Yale Hebezeuge sind nicht für den Personentransport bestimmt und dürfen für diesen Zweck nicht verwendet werden.

 

Technische Daten Handfahrwerke HTP/G ATEX:
[table id=246 /]

1 Gewicht bei HTG ATEX ohne Handkette
2 Gewicht HTG ATEX mit Feststellvorrichtung ohne Handkette

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Leistungen?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beraten Sie gerne! Sie erreichen uns unter +49 202 693 59-600, info.wuppertal@cmco.eu oder bequem über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!